Google schraubt mal wieder am Layout der SERPs. Zum einen ist das Google-Logo etwas kleiner geworden. Was aber noch viel wichtiger ist: Google rückt die Suchergebnisse in einem Test aktuell nach rechts ein. Ein altbewährtes Mittel – rücken die Suchergebnisse so doch wesentlich mehr in den sichtbaren Bereich. Bisher hat man den alten Stand so hingenommen – obwohl die Suchergebnisse völlig untypisch komplett am linken Rand der Suchergebnisseite klebten. Eigentlich nutzerunfreundlich und nicht gerade förderlich für die Lesbarkeit. Das scheint Google jetzt auch gemerkt zu haben und rückt die Suchergebnisse ein. Ich bin mal gespannt, ob die Änderungen komplett live gehen und vor allem wird spannend zu sehen sein, ob auch das kleinere Logo auf den SERPs erhalten bleibt.

Hier die neu eingerückten Suchergebnisse auch mal als Grafik (der rote Bereich ist der von Google neu geschaffene Freiraum):

Google-rückt-Suchergebnisse-nach-rechts-ein
Layout: Google rückt Suchergebnisse nach rechts ein
Neues Layout der Google-SERPs
Markiert in:        

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.